Return to site

2 Tage Wien - was tun????

100% Regionalität auch "on the road" machbar? mal sehen...

"on the road again"... mit Nahrungsmittel und Zero Waste

Ich muss 2 Tage nach Wien und was mache ich jetzt? Ganz klar: Essen einpacken, mitnehmen und geniessen!

Obst, Gemüse, Porridgeflocken, Cracker, getrockente Apfelscheiben, Wasserflasche, Kräutersalz selbstgemacht, Braunhirse und gekochter Dinkelreis - bin mir sicher, dass geht sich für 2 Tage locker aus... auf geht's!

Alles wunderbar. Reise nach Wien mit Nahrungsmittel im Gepäck hat super geklappt und das Nachmittagessen wird gerade zubereitet....Mahlzeit!

Abendveranstaltung ohne Zunahme von Lebensmittel überstanden! juhuuuu...jetzt leckeres Frühstück und Zubereitung des Essens für Tag 2....

Essen für Tag 2 alles vorbereitet. Die nächsten Termine können kommen. Jedoch weiss ich nicht, ob sich das alles für den ganzen Tag ausgeht. Viel trinken und sich überraschen lassen!!!

Schnell Zug erwischen und sch...eibenkleister! der Kreislauf spielt verrückt; zuwenig gegessen...was tun? Am Hauptbahnhof gibt es nur Sachen, die nicht ssooo xund sind. Schnell Körpertest machen (via meiner eigenen Ernährungsarbeitsmethode) und schwupp...veganes indisches Essen mit kleiner Zuckerbombe danach und der Kreislauf ist wieder ok! Gesundheit geht vor Essperiment! Beim nächsten Mal mehr einpacken und vorbereiten!

Gute Heimreise!

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly